Nachrichten

Bessere Planung mit Pinterest: Notizen, Termine und Empfehlungen auf Pinnwänden
Image

Alles beginnt mit einer Pinnwand: Menschen kommen zu Pinterest, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Sie finden eine Menge Inspiration und Ideen und merken sich alles in Form von Pins auf einer Pinnwand. Das kann ein Rezept für das nächste Abendessen sein oder die Planung für einen Geburtstag oder eine Hochzeit. Auch wenn Planungen generell gerade etwas anders aussehen und wir uns an die neue Normalität gewöhnen – Menschen kehren dennoch zurück zu Suchanfragen nach Reisen, Eventplanung, Sommer, Hochzeiten und vielem mehr. Im letzten Monat ist die Anzahl neu erstellter Pinnwände weltweit um 60 % gestiegen (im Vergleich zum Jahr davor). Die Interaktionen auf Pinnwänden sind im Jahresvergleich weltweit um fast 75 % gestiegen und beinahe um 50 % im Vergleich zum vorherigen Monat.* Dabei konzentrieren sich die Pinnwände inhaltlich vor allem auf virtuelle Aktivitäten* (+50 % von März bis April), virtuelles Lernen und virtuelle Babypartys. 

Damit Nutzer die gefundenen Ideen auch schnell umsetzen können, machen wir die Organisation von Pinnwänden noch einfacher und stellen heute unsere neuen Pinnwand-Funktionen vor: mit ihnen können Notizen hinzugefügt werden, um zum Beispiel Zutaten oder Aufgaben zu notieren. Es können Termine eingestellt werden, um den Überblick über Projekte zu behalten und zeitnah Empfehlungen zu erhalten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Pins automatisch in Ordner einzuteilen, um so Ideen nach Themen zu ordnen, sowie eine neue Auswahl an Ordnervorlagen. 

Mehr erfahren